LeserumfrageIhre Meinung ist wichtig für uns.

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil.

Mit dieser Leserbefragung möchten wir herausfinden, was Ihnen gefällt, was Sie schätzen, was Ihnen fehlt und was wir ändern sollten. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und beantworten Sie bitte unsere Fragen.
Sofern Sie nicht an der Verlosung teilnehmen wollen, kann die Leserumfrage auch anonym durchgeführt werden. Die Umfrage endet am 28. Februar 2017.

Herzlichen Dank im Voraus. – Heller Media AG – Verlag «Der Freiämter»
 

Frauenbund Muri

Muri

Ein grosser Wechsel, eine grosse Chance

Nach 138 Jahren drohte dem Frauenbund Muri und Umgebung die Auflösung: Die Rettung kam in letzter Minute. Verzweifelt suchte der Traditionsverein nach neuen Vorstandsfrauen. Die hartnäckige Suche, deren letzter Ausweg ein Appell an die Öffentlichkeit war, fruchtete. An der Generalversammlung konnten vier neue Vorstandsfrauen in ihrer Wahl bestätigt werden.

 

Tagwacht

Muri

Echte Fasnächtler stehen früh auf

Die Tagwach brachte die Fasnacht in die Köpfe aller Murianer. Mit dieser Tradition hat die Murianer Jugend am Schmutzigen Donnerstag die Fasnacht in die Quartiere getragen. Um 6 Uhr ging es in den drei Städten gleichzeitig los. Angeführt von ihren Tambouren starteten die Kinder frühmorgens in Adelburg (Egg) beim Stadtpark, in Neuenburg (Dorf) bei der alten Chäsi und in Wien (Wey) auf der Marktstrasse. Dann zogen sie durch ihren Dorfteil, um die Bevölkerung darauf aufmerksam zu machen, dass die Narren nun wirklich unterwegs sind.

 

Seltene Krankheit

Bünzen

Weltweit nur zwölf gleiche Fälle bekannt

Am letzten Tag im Februar ist der Internationale Tag der seltenen Krankheiten. Der «Freiämter» hatte Gelegenheit, mit einem Betroffenen zu sprechen. Der achtjährige Dean aus Bünzen und seine Mutter erzählen aus ihrem Alltag, von Einschränkungen und Hoffnungen.
Dean leidet an der Intrazerebralen Langerhans-Zell-Histiozytose (LCH). Diese entzündliche Zellveränderung ist selten und befällt normalerweise die Knochen. Bei Dean haben sich die Läsionen jedoch im Hirn eingenistet. Weltweit sind nur zwölf gleiche Fälle bekannt.

 

Schule Geltwil

Geltwil

Geltwiler wollen den Schulbetrieb retten

Eltern und weitere Einwohner möchten der Privatschule Sonnenweg eine Chance geben
In Geltwil regt sich Widerstand gegen den vom Gemeinderat beschlossenen Verzicht auf jeglichen Schulbetrieb. Eltern und Einwohner verlangen mit rund 50 Unterschriften die Durchführung einer Konsultativabstimmung.